TEAMCOACHING

Wie die Erfahrenen und die jungen Talente erfolgreich miteinander arbeiten

Babyboomer, Generation X, Generation Y
Generationengemischte Teams brauchen Leader, die mit Diversity-Kompetenz begleiten. Foto: istock

Die Erfahrenen und die Nachwuchstalente haben in Teilen sehr unterschiedliche Anforderungen von Zusammenarbeit, Führung und Engagement. Das Selbstverständnis der sog. Babyboomer und Generationen X bzw. der Generationen Y und Z ist geprägt von Entwicklungen vor bzw. nach der digitalen Ära. Mobiles Arbeiten, eine neue Kommunikationskultur, ständige Erreichbarkeit, Anspruch auf sinnhaftes und selbstbestimmtes Arbeiten haben mit den Werten derer, die von Fleiß, Aufstieg, Macht und Status angetrieben wurden wenig zu tun.

 

Fronten können sich verhärten, Konflikte das erfolgreiche miteinander Arbeiten empfindlich beeinflussen. Es hilft wirklich nur dies: einander besser verstehen lernen. Damit Nachwuchstalente sich dem Unternehmen verbunden fühlen und ihre Ausbildungen gut schaffen. Damit das Wissen und die Erfahrungen der Best Agers erhalten bleibt, sie ihre Bestes geben und dabei gesund bleiben können.

 

Besonders generationengemischte Teams brauchen eine Kultur, in der Fehler als Chance und Misstimmungen als Aufforderung betrachtet werden, sich um das Verstehen zu bemühen. Leader mit Diversity-Kompetenz erarbeiten mit ihnen

  • anspruchsvolle, klare und erreichbare gemeinsame Ziele
  • Zuständigkeiten, die allen Beteiligten klar und mit denen sie einverstanden sind
  • Arbeitsabläufe, die sich bewähren können und die sich anpassen dürfen
  • gemeinsame Verantwortung für das Erreichen der Ziele und bzw. das Gelingen des Projekts
  • Gemeinschaftsgefühl trotz virtueller Kooperation
  • ein Führungskonzept, das situative, stärkenorientierte und wertschätzende Handlungen ermöglicht
  • Aufgaben, die einen sinnvollen Beitrag zum Ganzen leisten
  • eine Organisationsstruktur und -kultur, in der Mitarbeiter sich entfalten können und als Persönlichkeiten anerkannt sind
  • einen wertschätzenden Umgang miteinander
  • ein ausgeprägtes Gefühl von Zusammengehörigkeit
  • eine positive Fehlerkultur

Wir begleiten Ihre Mannschaft mit Einzel- und Team-Coachings, die mit "Chakka" wenig, dafür mit nachhaltiger Wirkung um so mehr zu tun haben.

 

Lernen wir uns kennen und finden heraus, welcher erste Schritt sinnvoll ist. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.